Freitag, 25. Februar 2011

Review: uma Base Coat

Hallo Beautywelt :)
Auch ich melde mich heute mit einem Post für euch. Ich habe eine Review zu meinem Base Coat anzubieten. Das ist der Mr. Perfect- All in One- Base Coat von uma.


Wie ihr seht ist das Fläschchen schon relativ leer, ich habe den Lack schon eine gute Weile.
Was ich von dem Base Coat halte ist etwas schwer zu sagen. Am Anfang war ich wirklich begeistert von ihm, er trocknet sehr schnell und erfüllt auch sonst seinen Zweck. In letzter Zeit quäle ich mich aber ein bisschen mit ihm rum... Irgendwie ist er sehr dickflüssig geworden und da der Pinsel auch nicht so lang ist, ist es wegen der Flaschenform unglaublich schwer Lack auf den Pinsel zu bekommen. Heißt, ich muss dann nach jedem Nagel das Fläschchen zudrehen und schütteln, damit ich wieder weiterlackieren kann. Das nervt total.
Seinen Zweck erfüllt der Lack zwar immer noch, ich habe am Ende eine gleichmäßige Fläche zum Lackieren, aber es dauert mir irgendwie zu lange bis das soweit ist... Ich denke, ich werde das Fläschchen nicht mehr leer machen sondern mir in den nächsten Wochen einen anderen Base Coat zulegen. Die ganze Arbeit ist mir einfach zu viel... Schade!


Liebe Grüße
Maike

Kommentare:

  1. Also ich kann dir die RdL Basecoat empfehlen. Bei der kommt man nach ner Zeit aber auch nicht mehr so gut an den Lack :(

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Empfehlung, das werd ich mir mal angucken :)
    Ja ich finde, die sollten sich da alle mal irgendwas überlegen mit den Fläschchen, das ist ziemlich doof :/
    lg Maike :)

    AntwortenLöschen